Dampfkraftwerke

Hochdruckverrohrung

Bei Temperaturen, die denen der Dampfgenerator entsprechen, stellt die Hochdruckverrohrung besondere Herausforderungen hinsichtlich der Auswahl geeigneter Materialien aufgrund der Besonderheiten des Verlaufs vom Dampfgeneratorgebäude zum Maschinenhaus und aufgrund der räumlichen Bedingungen an das Material. Die GES-Entwicklungsabteilung beschäftigt sich jedes Jahr mit über 2000 isometrischen Zeichnungen und setzt sich mit jedem einzelnen sehr sorgfältig auseinander.

Gallery